Buch-Verlosung „Rauhnächte“ auch am 2., 3. und 4. Advent.

Dort wird es auch um die Rauhnächte gehen und eines der Bücher, das ich dafür benutze, ist das Buch „Rauhnächte – Durch die Schatten ins Licht“ meiner lieben Nachbarin und Schamanin Hannah Achenbach. Ich darf heute am 1. Advent und an allen anderen Adventssonntagen ein Exemplar davon verschenken. So gibt es dieses Jahr zwar keinen Adventskalender aber wenigstens sind Geschenke an allen Adventssonntagen gesichert, was mich sehr freut!

Einigen ist es bereits aufgefallen: Dieses Jahr gibt es keinen Adventskalender von mir, denn ich wünsche mir, dass wir mehr ins Machen kommen und weniger konsumieren. Daher gibt es dieses Jahr von mir zwei andere Möglichkeiten: Die Sterne-Aktion und für alle, die mehr möchten, bzw. Angst vor dem nächsten Corona-Winter haben, können sich noch bei meinem Winter-Online-Seminar anmelden. Das Seminar hat zwar bereits begonnen aber ihr kommt noch gut rein.

Die Rauhnächte sind magische Nächte, die mit Ritualen gespickt sind, denn für die Zeit zwischen den Jahren gut vorbereitet und organisiert zu sein, war überlebenswichtig. Aber es war auch sinnvoll, diese Zeit zu nutzen, um innere Einkehr zu halten, sich auf das kommende Jahr vorzubereiten und die eigenen Wünsche und Ziele tiefer zu ergründen. Hannahs Buch zeigt uns, wie wir diese besondere Zeit in unsere moderne Welt integrieren können. Ich habe beim Entstehen des Buches damals mitbekommen, was für ein großes Anliegen es für sie ist, dass wir unsere Ressourcen besser nutzen. So zeigt sie uns, wie wir auch unter Anwendung von Ritualen unsere „Innere Stimme“ oder unser „Höheres Selbst“ besser erreichen und verstehen können.

Gerade in der Trauerzeit und im 2. Corona-Winter eine gute Alternative zu bisher gelebten Weihnachtsbräuchen, die sicherlich allesamt zauberhaft sind aber aus verschiednen Gründen zur Zeit einfach nicht wie gewohnt funktionieren.

Schreibt mir also eine Mail mit dem Betreff „Rauhnächte“ und der Adresse wohin das Buch gesendet werden soll an: eva.terhorst.berlin@gmail.com.