Die vier Schritte der Skillvermittlung und ihre Module Mini-Serie 4. Teil

aus DBT-Skills to go! von Eva Knöpfler

Im Beitrag davor habe ich den Begriff Skills aus DBT-Skills to go! erklärt: Was sind Skills? Heute gehe ich etwas mehr auf die Anwendung ein.

Oben im Bild seht ihr die vier Schritte der Skillvermittlung beitragen sollen.

Das Skilltraining selbst besteht aus sechs Modulen:

  • Achtsamkeit
    • Sich selbst und den Moment annehmen
  • Stresstoleranz
    • Krisen und Hochstressphasen bewältigen und ihnen vorbeugen
  • Umgang mit Gefühlen
    • Gefühle wahrnehmen und sinnvoll steuern
  • Zwischenmenschliche Fertigkeiten
    • Stabile und angenehme Beziehungen aufbauen
  • Selbstwert
    • Das Selbstwertgefühl verbessern
  • Umgang mit Sucht
    • Suchtproblematik bewältigen

In den kommenden Tagen werde ich Stück für Stück auf jedes einzelne Modul eingehen.

Im nächsten Beitrag geht es um das Skill-Modul 1: Achtsamkeit

Die Karten sind als Ergänzungen für den Alltag gedacht. Sie decken einen Teil des ganzen Spektrums der DBT-Methode ab. Skillkarten, die für die individuelle Situation als hilfreich erscheinen, können leicht mitgenommen und als Gedankenstütze genutzt werden. Natürlich ersetzen sie keine Therapie oder Therapeut:innen. Rat gibt es beim Dachverband DBT.

Mehr über mich und meine Angebote

Mehr über mich und meine Angebote zum Thema Krisen- und Trauerbegleitung und meine Bücher findest du unter trauerbegleiter.org. Dazu gehören auch Einzelcoachings, Online-Seminare und Seminar-Reisen. Für mein kostenfreies Newsletter-Magazin kannst du dich hier registrieren. Wenn du dich in einer schwierigen Lebenssituaion befindest, können dir manchmal ein paar Impulse auf deinem Weg in ruhigere Gefilde weiter helfen, den nächsten Schritt zu machen. Viele Hinweise findest du auf meiner Homepage unter „Impulse auf dem Weg“. Dann gibt es da noch den Podcast „Lebendig-Irgendwas geht immer“. Dort unterhalte ich mich mit Menschen, die im Bereich Krisen- und Trauer arbeiten oder selbst große Krisen und Verluste gemeistert haben. Und wenn du dich noch mehr zum Thema Krisen und Trauer informieren darüber möchtest, kannst du mal das Trauer-Radio einschalten.

Hier kannst du die PDF für die Traumreise „Ich bin glücklich“ herunterladen, die du dir hier direkt anhören kannst. Verschiedene Traumreisen gibt es in meinen Büchern und Seminaren.

2 comments

Kommentar verfassen