Lovecrafts

Iris Willecke hat das Buch „Grabkerzen liebevoll gestalten“ gemacht. Viele Angehörige zieht es regelmässig zum Friedhof oder in den Friedwald. Doch bleibt nicht mehr viel, was man für den Verstorbenen tun kann. Ebenso ist es sehr schwer, wieder alleine nach Hause gehen zu müssen und dort auch nichts mehr für den Verstorbenen tun zu können. Auf Lovecrafts.info, die Seite, die Iris Willecke und ich extra dafür gestaltet haben, findet ihr viele und immer wieder neue Ideen, wie ihr für zu Hause und für das Grab schöne Kerzen und kreative Erinnerungsstücke selbst machen könnt.